Plasma schneiden Rohren & Blechen

Wir verwenden unsere MicroStep Plasmaschneidemaschine zum Schneiden von warmgewalzten und Quartoplatten in allen rostfreien Stählen und Nickellegierungen. Unsere Schneidemaschine verwendet die innovative HiFocus-Plasmatechnologie von Kjellberg. Das Plasmaschneidsystem HiFocus 440i neo erreicht eine hohe Schnittgeschwindigkeit und Qualität von bis zu 120 mm Materialstärke. Das Präzisionsplasmaschneiden ergibt eine Schnittqualität, die fast mit der eines CO2-Lasers vergleichbar ist. Die Stromquelle kann sowohl gerade als auch abgeschrägt (abgeschrägtes Schneiden) schnell und genau schneiden, wodurch die Nacharbeitszeiten erheblich verkürzt werden.

Fragen zum Plasmaschneiden?

Ruud hilft Ihnen gerne weiter.

Was ist Plasmaschneiden?

Das Plasmaschneiden ist eine Schneidtechnik zum Schneiden von Blechen, Profilen, Rohren und Rohren. Es wird Plasma verwendet, das mit einem Lichtbogen erzeugt wird. Das Plasmaschneiden wird hauptsächlich für Teile verwendet, die anschließend geschweißt werden, wie z. B. Metallbau, Schiffbau oder Offshore-Unternehmen. Das Plasmaschneiden ist auch eine weit verbreitete Alternative für Materialien, bei denen das autogene Schneiden nicht oder weniger geeignet ist, wie Aluminium und Edelstahl. Darüber hinaus ist die Schnittgeschwindigkeit beim Plasmaschneiden um ein Vielfaches höher als beim autogenen Schneiden.

Vorteile:

geeignet sowohl für Stahl, Edelstahl und Aluminium als auch für andere elektrisch leitende Materialien

glatte Schnittgeschwindigkeit

Möglichkeit zum Schneiden einer Schweißkanten Vorbereitung (Zuschnitt bestellen)

geeignet für eine Vielzahl von Plattendicken, abhängig von der Plasmaquelle

Möglichkeit des Schneidens von Löchern mit einem der Plattendicke entsprechenden Mindestdurchmesser

MicroStep HD plasma snijmachine MG 12001.25 - 3D

Der MicroStep ist vollständig CNC-gesteuert, mit allen vorhandenen Plasmaschneidemaschinen vergleichbar und liefert perfekte Qualität. Das Präzisions plasmaschneiden sorgt für eine bessere Schnittqualität, die dem Laserschneiden nahe kommt. Wir platzieren den Zuschnitt auf dieser Maschine ab 10 mm Dicke. Die Platten werden auf unserem Bodor P6020 Faserlaser darunter lasergeschnitten.

PlasmacuttingPaulMeijering2.jpg

Die Vorteile des CNC-Plasmaschneidens gegenüber dem autogenen Schneiden liegen vor allem in der vierfachen Schnittgeschwindigkeit und der geringeren Wärmeverteilung im Werkstück. Ein Plasmaschneider kann auch mehr Metallsorten schneiden als ein Schneidbrenner.

CNC computergesteuert

CNC-Plasmaschneidemaschinen wurden Ende der 1980er Jahre entwickelt, um das Schneiden komplexer Formen zu vereinfachen. Computer Numerical Control oder einfach nur CNC betrifft die computergesteuerte Steuerung von Werkzeugmaschinen, üblicherweise in der Zerspanungstechnik, die Teile aus Metall, Kunststoff oder Holz schnell und genau zerbrechen müssen. Dies geschieht auf der Grundlage eines Programms, das normalerweise in einem computergestützten Fertigungssystem (CAM) erstellt wird. In der Regel wird hierfür der Standard EIA-274-D verwendet, auch G-Code genannt. Der M-Code wird auch häufig zum Aufrufen zusätzlicher Funktionen (z. B. Werkzeugwechsel) verwendet.

PlasmacuttingPaulMeijering1.jpg
(Nach) bearbeite

Schneidplatten:

* Maximale Plattengröße: 12 x 2,5 Meter

* Maximales Einstechen / Durchstechen: 50 mm

* Maximale Schnittstärke ohne Einstechen: 120 mm

* Schrägschnitt 0 - 45 Grad max. Blechdicke von 50 mm

Rohre schneiden:

* Zu schneidender Durchmesser: 30 - 700 mm

* Max. Gewicht: 7 Tonnen

Kesselbögen schneiden:

Nach DIN28011

Durchmesser 2700 mm * Höhe: 662 mm * Dicke: 20 mm

Technologie: Schneiden gerade und Schweißkante mit Plasma-Rotator

Wir können Schweißkanten an Rohren schneiden und andere Operationen können ebenfalls durchgeführt werden.

Gegen eine zusätzliche Gebühr übernehmen wir auch die Nachbearbeitung der Schneiden und die Entfernung der Schnittstaubreste.

Fragen zum Plasmaschneiden?

Ruud hilft Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns
Ruud van de Mortel Verkauf Maßanfertigung