Alloy 625 / W 2.4856 / UNS N06625

Alloy 625 ist eine austenitische Nickel-Chrom-Molybdän-Niob-Legierung in einer besonderen Kombination, die einen hohen Korrosionswiderstand bei gleichzeitig hoher Festigkeit unter sowohl kryogenen, als auch hohen Temperaturen (bis 1800 °F / 982 °C) besitzt.
Die Legierung 625 erhält ihre hohe Festigkeit durch den Mischkristallhärtungseffekt des Molybdän und Niob auf der Nickel-Chrom-Matrix. Aus diesem Grund ist kein Ausscheidungshärten nötig.
Die chemische Zusammensetzung der Legierung von Alloy 625 ist verantwortlich für die hervorragende Korrosionsbeständigkeit unter verschiedenen aggressiven Einsatzbedingungen, sowie die Beständigkeit gegen Oxidation und Aufkohlen bei hohen Temperaturen. Die Legierung ist unempfindlich gegen Lochfraß, Spaltkorrosion, Stoßkorrosion und interkristalline Korrosion, sowie unempfindlich gegen chlorinduzierte Spannungsrisskorrosion.
Legierung 625 lässt sich gut schweißen und mit normalen Techniken bearbeiten.

Korrosionsbeständigkeit
Die hochlegierte Zusammensetzung von Alloy 625 verleiht diesem Edelstahl seine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit in zahlreichen korrosiven Medien. Die Legierung ist nahezu immun gegen Angriffe in schwach korrosiven Medien, wie Luft, Süß- und Salzwasser, neutralen Salzen und alkalischen Lösungen. Nickel und Chrom gewährleisten die Korrosionsbeständigkeit in oxidierenden Lösungen, und die Kombination von Nickel und Molybdän gewährleistet die Korrosionsbeständigkeit in nicht-oxidierenden Medien. Durch den Molybdänanteil ist die Legierung 625 unempfindlich gegen Lochfraß und Spaltkorrosion, während durch Niob die interkristalline Korrosion beim Schweißen verhindert wird. Durch den hohen Nickelgehalt ist Alloy 625 nahezu immun gegen chlorinduzierter Spannungsrisskorrosion.

Alloy 625 - Paul Meijering.jpg

Anwendungen van Alloy 625

✓ Offshoreanlagen
✓ Meerwasseranlagen
✓ Chemische Industrie, z. B. Herstellung von Superphosphatsäure
✓ Rauchgasentschwefelungsanlagen
✓ Müllverbrennungsanlagen
✓ Luft- und Raumfahrtkomponenten
✓ Dampfleitungsgefäße, Abgassysteme für Schiffe, Unterwasser-Antriebskomponenten
✓ Atomindustrie
✓ Erdölraffinerien

Fragen zu Alloy 625? Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter

Ruud van de Mortel ist der Experte auf diesem Gebiet. Mit seinem umfassenden Fachwissen wird er Ihnen gerne helfen, die richtige Auswahl zu treffen, damit Sie auf Basis korrekter Informationen Ihr Angebot erhalten und zielgerichtet mit Ihrem Projekt anfangen können.

Ruud van de Mortel webkopie.png
Kontaktieren Sie uns

Alloy 625 materiaal bestaat uit:

• Werkstoff-Nr. 2.4856
• NiCr22Mo9Nb
• UNS N06625

Sehen Sie sich unser vollständiges Sortiment von Alloy 625 nahtlosen Rohren an!

Beliebte Rohre mit dem Qualitätsstandard Alloy 625 / W 2.4856 / UNS N06625