Alloy 825 / W 2.4858 / UNS N08825

Alloy 825 ist eine austenitische Nickel-Eisen-Chrom-Legierung mit Molybdän-, Kupfer- und Titanzusätzen. Dieser Edelstahl wurde entwickelt, um einen außergewöhnlich hohen Grad an Korrosionsbeständigkeit sowohl in oxidierenden als auch in reduzierenden Medien zu erzielen. Die Legierung ist beständig gegen Risse und Lochfraß, die durch chlorinduzierte Spannungskorrosion ausgelöst werden.

Der Zusatz von Titan macht die Legierung 825 stabil gegen Sensibilisierung im geschweißten Zustand, wodurch sie beständig gegen Korngrenzenangriff wird, auch in einem Temperaturbereich, in dem nicht-stabilisierte Edelstähle sensibilisieren werden würden. Die Herstellung von Alloy 825 ist typisch für Legierungen auf Nickelbasis, bei dem das Material leicht mit einer Vielzahl verschiedener Verfahren verformt und geschweißt werden kann.

Alloy 825 - Paul Meijering.jpg
Anwendungen van Alloy 825

✓ Offshore
✓ Wärmetauscher
✓ Chemische Industrie
✓ Schwefel- und Phosphorsäureverarbeitung
✓ Atomindustrie
✓ Apparatebau für Lebensmittelverarbeitung
✓ Abfallverarbeitung

Fragen zu Alloy 825? Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter

Ruud van de Mortel ist der Experte auf diesem Gebiet. Mit seinem umfassenden Fachwissen wird er Ihnen gerne helfen, die richtige Auswahl zu treffen, damit Sie auf Basis korrekter Informationen Ihr Angebot erhalten und zielgerichtet mit Ihrem Projekt anfangen können.

Ruud van de Mortel webkopie.png
Kontaktieren Sie uns

Alloy 825-Material besteht aus:

• Werkstoff-Nr. 2.4858
• NiCr21Mo
• UNS N08825

Sehen Sie sich unser vollständiges Sortiment von Alloy 825 Rohren an!

Beliebte Rohre mit dem Qualitätsstandard Alloy 825 / W 2.4858 / UNS N08825