Edelstahl 321H / AISI 321H / 1.4878

Edelstahl 321H (UNS S32109) ist ein hitzebeständiger austenitischer Cr-Ni-Stahl mit einer hohen Zunder- und Hitzebeständigkeit (427 bis 816 °C).
Daher kann Edelstahl 321H bzw. AISI 321H für Zwecke eingesetzt werden, bei denen neben Zunderbeständigkeit eine hohe mechanische Festigkeit erforderlich ist.
Durch den Titanzusatz ist die Legierung 321H beständig gegen die Bildung von Chromkarbiden.

RVS 321H Paul Meijering.jpg

Anwendungen von Edelstahl 321H

✓ Industrieofenbau
✓ Apparatebau
✓ Schutzrohre für Thermometer
✓ Schmelzereien
✓ Kraftwerksbau
✓ Petrochemie
✓ Ofenrohre und Schornsteine
✓ Schutzrohre für elektrische Widerstandsheizungen

Fragen zu Edelstahl 321H? Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter

Industrieanwendungen und Hitzebeständigkeit – bei Ruud van de Mortel sind Sie an der richtigen Adresse. 
Er verfügt über umfassende Fachkenntnisse auf diesem Gebiet und kann Sie auf die richtige Art und Weise bei der Auswahl und Einsetzbarkeit geeigneter Produkte beraten.

Ruud van de Mortel webkopie.png
Kontaktieren Sie uns

AISI 321H- / Edelstahl 321H-Material besteht aus:

• Edelstahl 321H, Werkstoff-Nr. 1.4878
• DIN/EN: X8CrNiTi18-10
• UNS S 32109

Sehen Sie sich unser vollständiges Sortiment von Edelstahl 321H Überschiebflanschen, Edelstahl 321H Blindflanschen und Edelstahl 321H Vorschweißflanschen an.

Beliebte Flansche mit Qualitätsstandard Edelstahl 321H / AISI 321H / 1.4878